Letzte Spur Berlin (vom 7.4.2015)

Do, 26.03.  |  20:15-21:00  |  ZDFneo
Untertitel/VT  Krimi/Thriller, Deutschland 2015 Länge: 45 Min.
Hauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kolleginnen Oberkommissarin Sandra Reifl (Susanne Bormann, l.) und Hauptkommissarin Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) suchen bei der Berliner Polizei nach vermissten Personen. Bild: Sender
Hauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kolleginnen Oberkommissarin Sandra Reifl (Susanne Bormann, l.) und Hauptkommissarin Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) suchen bei der Berliner Polizei nach vermissten Personen. Bild: Sender

Letzte Spur Berlin: Do, 26.03.  |  20:15-21:00  |  ZDFneo

Vor 15 Jahren hat Oliver Radek den Serienmörder Uwe Lehmann hinter Gitter gebracht, der wegen der Bestialität seiner Taten nur noch "Das Monster" genannt wird.

Nun liegt er im Sterben und hat eine letzte Bitte an den Kommissar. Als Gegenleistung bietet er ihm die Namen und Fundorte von sieben seiner Opfer an. Junge Frauen, die er vor über 15 Jahren ermordet hat und die immer noch als vermisst gelten.

Radek könnte sieben "Cold Cases" auf einen Schlag aufklären, sieben Familien Gewissheit über den Verbleib ihrer Lieben schenken und ihnen dadurch die Möglichkeit geben, Frieden zu finden. Doch was steckt hinter dem Wunsch des "Monsters", seinen Sohn zu finden?

Vor 15 Jahren gab ihn seine Mutter als Baby in die Obhut von Fremden, um zu verhindern, dass ihr Kind erfährt, was sein Vater für ein Mensch ist. Könnte Lehmann sich lediglich an seiner Frau rächen wollen, die ihn damals an Radek verraten hat? Oder will er Rache an Radek nehmen?

Das Team der Vermisstenstelle lässt sich durch die Ermittlungen auf ein gefährliches Spiel ein, denn das "Monster" ist ihnen immer einen Schritt voraus und droht nicht nur seinen Sohn, sondern auch die Ermittler mit sich in den Abgrund zu reißen.



Darsteller:
Hans-Werner Meyer (Oliver Radek)
Jasmin Tabatabai (Mina Amiri)
Susanne Bormann (Sandra Reiß)
Florian Panzner (Daniel Prinz)
Peter Schneider (Monster)
Susanna Simon (Maria Kramer)
Judith Rosmair (Vera Piszczek)
Lukas Schust (Noah Petersen)
Gesine Cukrowski (Anke Radek)
Max von Pufendorf (Konstantin Westhoff)
David Schütter (Anatol Kröger)
Sven Gielnik (Tobias Radek)
Horst Kotterba (Richard Prinz)
Christoph Grunert (Dr. Jan Petersen)
Emma Drogunova (Jennifer Drews)
Jochen Nickel (Pfarrer Drews)
Natascha Paulick (Klara Petersen)
Kamera: Eckhard Jansen
Buch: Jens-Frederik Otto
Regie: Josh Broecker
Musik: Dirk Leupolz

in Outlook/iCal importieren