CSI: Den Tätern auf der Spur

Do, 26.03.  |  6:55-7:55  |  VOX
USA 2003

CSI: Den Tätern auf der Spur: Do, 26.03.  |  6:55-7:55  |  VOX

Eine alte Dame überfährt eine rote Ampel und rast in ein Café, wobei außer ihr drei weitere Menschen sterben. Catherine und Sara wollen herausfinden, was die Frau zu dieser Amokfahrt trieb. Grissom und Nick untersuchen den vermeintlichen Unfalltod von Vanessa Arnz, die in ihrem Schlafzimmer an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben ist. Als Nick in einem gasbetriebenen Kamin ein halb verbranntes Stück Aktivkohle findet, wird er stutzig.

Eine alte Dame überfährt eine rote Ampel und rast in ein Café, wobei außer ihr drei Menschen sterben. Catherine und Sara untersuchen den Fall und werden stutzig, als sie erfahren, dass die alte Dame offenbar unter dem Einfluss von Marihuana stand. Obwohl das für eine 72-Jährige durchaus ungewöhnlich ist, ist es nicht der Grund für den Unfall. Nachdem man kurzzeitig ihren Enkel Corey verdächtigt hatte, das Navigationssystem manipuliert zu haben, ist klar, dass auch ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann. Schließlich kommen die Ermittler dem wahren Grund auf die Spur: Weil der krebskranken Frau eine notwendige Behandlung von der Versicherungsgesellschaft nicht genehmigt worden war, wollte sie sich rächen... Zur gleichen Zeit untersuchen Grissom und Nick einen vermeintlichen Unfall. Vanessa Arnz ist in ihrem Schlafzimmer an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben, die vermutlich durch einen defekten offenen Kamin verursacht wurde. Als Nick in dem gasbetriebenen Kamin ein Stück halbverbrannte Aktivkohle findet, wird er stutzig. Offenbar handelt es sich hier doch nicht um einen Unfall, sondern um Mord. Hauptverdächtiger ist der Ehemann Randall Arnz, der im selben Zimmer gelegen hatte, aber nicht an einer Vergiftung gestorben ist. Zudem stellt sich heraus, dass Randall seiner Frau Schlafmittel ins Essen gemischt hatte. Nach weiteren Ermittlungen gerät jedoch auch sein Sohn Peter unter Verdacht.

in Outlook/iCal importieren