Hubert und Staller

Di, 03.12.  |  22:06-23:07  |  ServusTV
Krimi, Deutschland 2016 Länge: 47 Min.
Die  beiden bayerischen Cops Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) sind geschockt … Bild: Sender/TMG, Arvid Uhlig
Die beiden bayerischen Cops Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) sind geschockt … Bild: Sender/TMG, Arvid Uhlig

Hubert und Staller: Di, 03.12.  |  22:06-23:07  |  ServusTV

Hubert und Staller werden zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus gerufen: Egon Dressels Kellerabteil wurde ausgeraubt. Während Staller mit dem aufgeregten älteren Herrn abklären möchte, was denn überhaupt gestohlen wurde, findet Hubert in einem Seitengang des Kellers eine tote junge Frau, die offensichtlich erst vor kurzem ermordet wurde. Janine Lorenz war neben dem Pensionisten und dem alternativen Pärchen Nadja Erdmann und Tim Schiller eine der letzten Bewohnerinnen des Mietshauses. Als Hubert und Staller von der geplanten Luxussanierung des Hauses erfahren, rücken die Eigentümer Helmut und Ursula Neubert in den Fokus. Waren die beiden tatsächlich bereit, zur Beschleunigung der Entmietung über Leichen zu gehen?



Die Erfolgsserie „Hubert und Staller“ bei ServusTV! Wie gewohnt lösen Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau ihre Fälle mit viel bayerischem Witz und Charme. Mit dabei: Michael Brandner als irrwitziger Revierleiter Reimund Girwidz und Kabarettistin Monika Gruber als schlagfertige Journalistin Barbara Hansen.

Eigentlich sollen Hubert und Staller nur einen Einbruch in einem Mehrfamilienhaus überprüfen. Doch dann stoßen sie im Keller auf die Leiche einer jungen Frau. Offenbar wollten die Eigentümer das Haus sanieren und die junge Mieterin loswerden. War ihnen dazu jedes Mittel recht?

in Outlook/iCal importieren