DIE.NACHT

Reiseckers Reisen Leithagebirge

Di, 03.12.  |  23:05-23:40  |  ORF 1
Untertitel/VT Breitbild Stereo 
Der oberösterreichische Dokumentarfilmer Michael Reisecker begibt sich in der neuen Staffel des kultigen Roadmovies wieder auf eine Reise kreuz und quer durch Österreich und neu Deutshland. Bild: Sender / Geyrhalter Filmproduktion
Der oberösterreichische Dokumentarfilmer Michael Reisecker begibt sich in der neuen Staffel des kultigen Roadmovies wieder auf eine Reise kreuz und quer durch Österreich und neu Deutshland. Bild: Sender / Geyrhalter Filmproduktion

Reiseckers Reisen: Di, 03.12.  |  23:05-23:40  |  ORF 1

(Dokumentation, AUT 2019)
Eines der flachsten Gebirge Österreichs ist diesmal das Ziel des Filmemachers Michael Reisecker: das Leithagebirge an der niederösterreichisch-burgenländischen Grenze. Zu Beginn der Reise stößt der Mann mit der Brillenkamera auf einen "Plane-Watcher" beim Flughafen Schwechat. In Jois im Burgenland schließlich entdeckt er einen Jäger und die Schönheit der Weingärten, bevor er in Donnerskirchen mit einem Studenten der Universität für Bodenkultur in die Tiefen eines Kellers vordringt. In Kaisersteinbruch bekommt Reisecker einen Einblick in das Militärhundezentrum, in Hof trifft er auf zwei Windradtechniker und zum kulinarischen Abschluss in Purbach wird er von einer ambitionierten Dame bekocht.
(Wh. im Nachtprogramm, ORF1)
("Reiseckers Reisen - Hallstatt" am 3. November, ORF1)

in Outlook/iCal importieren