Die Küchenschlacht Johann Lafer sucht den Spitzenkoch

Di, 03.12.  |  14:15-15:00  |  ZDF
Deutschland 2019 Länge: 45 Min.

Jede Woche liefern sich sechs Kandidaten die große Küchenschlacht im ZDF. Das Ziel: Einmal hautnah bei den großen Stars der Küche am Herd sitzen, einmal bei "Lanz kocht!" verwöhnt werden.

Jeden Tag muss ein Kandidat die Sendung verlassen, nachdem ein Star-Koch von "Lanz kocht!" sein Urteil gesprochen hat. Im Finale am Freitag treten schließlich die beiden letzten Kandidaten um den Wochensieg gegeneinander an. Am Ende jeder Sendung entscheidet ein fachkundiger Feinschmecker und Experte, welcher Hobbykoch sein Kochfeld räumen muss und wer am nächsten Tag einen Gang zulegen darf.

Der Gewinner der Woche schafft den Sprung zu "Lanz kocht!" und darf noch am gleichen Abend als VIP-Zuschauer hautnah am Herd Platz nehmen. Und sich von Lafer, Lichter und den anderen Starköchen, die ihn in der "Küchenschlacht" teilweise kritisiert hatten, mit einem Fünf-Gänge-Menü verwöhnen lassen. Quelle: ZDF

Das strenge Urteil von Alfons Schuhbeck. Bild: Sender
Das strenge Urteil von Alfons Schuhbeck. Bild: Sender

Die Küchenschlacht: Di, 03.12.  |  14:15-15:00  |  ZDF

Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite.

Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die große Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?



in Outlook/iCal importieren