ORF-Premiere:

Blind ermittelt - Blutsbande

Mo, 02.12.  |  20:15-21:45  |  ORF 1
Untertitel/VT Hörfilm/AD Breitbild 

Blind ermittelt - Blutsbande: Mo, 02.12.  |  20:15-21:45  |  ORF 1

(Kriminalfilm, AUT 2019)
Im zweiten Teil der in Wien spielenden Krimi-Reihe begibt sich TV-Serienliebling Philipp Hochmair abermals als blinder, ehemaliger Chef-Inspektor Alexander Haller auf Spurensuche. Doch diesmal ist die Sache persönlich, Hallers Schwester Sophie (Patricia Aulitzky) wurde entführt!
Hinter dem Rücken von Alexander Haller führt dessen Assistent Niko Hallers Schwester ins Burgtheater aus. Sophie freut sich sehr auf den Abend, der aber bald eine schreckliche Wendung nimmt. Unbekannte entführen Sophie aus dem Theater. Niko versucht noch, die Täter durch einen Schuss aufzuhalten, trotzdem gelingt ihnen mit Sophie in ihrer Gewalt die Flucht. Haller, der Erfahrung mit Entführungen hat, will in dem Fall alleine ermitteln und nicht die Polizei einschalten. Zunächst vermutet Niko, dass die Entführung mit seinen Wettschulden zu tun hat. Aber bald schon zeigt sich, dass die Entführer sehr gut über Hallers Leben und seine Familie Bescheid wissen.
Mit Philipp Hochmair (Alexander Haller), Andreas Guenther (Nikolai Falk), Patricia Aulitzky (Sophie Haller), Jaschka Lämmert (Laura Janda), Julia Franz Richter (Caro), Sabin Tambrea (Adrian), Johannes Silberschneider (Arthur Pohl) u.a.
Regie: Jano Ben Chaabane
Koproduktion Mona Film/ORF
87.01
(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)
(Wh. am 04.Dezember, ORF1)
('Blind ermittelt - Das Haus der Lügen' am 9. Dezember, ORF1)

in Outlook/iCal importieren