Lebe lieber ungewöhnlich Spielfilm USA / Großbritannien 1997 (A Life less ordinary)

So, 10.11.  |  0:55-2:33  |  Das Erste
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Film, 1997

Eine reiche verwöhnte Göre (Cameron Diaz), ein verzweifelter Putzmann (Ewan McGregor), eine wilde Entführung und zwei Engel als Kopfgeldjäger. Eine romantische Komödie nach dem Geschmack von "Trainspottting"-Regisseur Danny Boyle.

Celine Naville (Cameron Diaz) und Robert Lewis (Ewan McGregor) kommen einander näher. Bild: Sender
Celine Naville (Cameron Diaz) und Robert Lewis (Ewan McGregor) kommen einander näher. Bild: Sender

Lebe lieber ungewöhnlich: So, 10.11.  |  0:55-2:33  |  Das Erste

Regisseur Danny Boyle und sein Hauptdarsteller Ewan McGregor erzielten 1996 mit dem Kultfilm "Trainspotting" einen Welterfolg. Ein Jahr später wagte das britische Erfolgsduo den Sprung über den großen Teich und drehte in den USA "Lebe lieber ungewöhnlich". Mit dem aufstrebenden Hollywoodstar Cameron Diaz in der weiblichen Hauptrolle, Holly Hunter und Delroy Lindo als himmlische Verkuppelungsagenten sowie einem exzellenten Nebendarsteller-Cast inszenierte Doyle eine romantische Komödie voller ungewöhnlicher Einfälle.

Darsteller:
Holly Hunter (O'Reilly)
Delroy Lindo (Jackson)
Dan Hedaya (Gabriel)
Cameron Diaz (Celine Naville)
Ian MacNeice (Mayhew)
Ewan McGregor (Robert Lewis)
Frank Kanig (Ted)
Mel Winkler (Frank Naville)
Anne Cullimore Decker (Violet Eldred Gesteten)
Stanley Tucci (Elliot Zweikel)
K. K. Dodds (Lily)
Tony Shalhoub (Al)
Ian Holm (Naville)
Christopher Gorham (Walt)
Maury Chaykin (Tod Johnson)
Timothy Olyphant (Hiker)
Robert Kellog (Karaoke Cowboy)
Regie: Danny Boyle
Kamera: Brian Tufano
Komposition: David Arnold
Buch: John Hodge

in Outlook/iCal importieren

Sendetermine
Lebe lieber ungewöhnlich

Di, 19.11. um 00:00

Mediathek für Das Erste:

ARD Mediathek

Senderinfos zu Das Erste:

ARD – Kontakt & Infos