Terra X

Faszination Erde - mit Dirk Steffens (vom 26.5.2018)

Sa, 09.11.  |  9:25-10:10  |  ZDFneo
Untertitel/VT  Deutschland 2018 Länge: 45 Min.
Dirk Steffens erklärt überraschende Zusammenhänge, zum Beispiel, was der Papst mit getrocknetem Kabeljau zu tun hat und wie eine Erfindung der Wikinger Italiens Importgeschäft bis heute ankurbelt. Bild: Sender
Dirk Steffens erklärt überraschende Zusammenhänge, zum Beispiel, was der Papst mit getrocknetem Kabeljau zu tun hat und wie eine Erfindung der Wikinger Italiens Importgeschäft bis heute ankurbelt. Bild: Sender

Faszination Erde - mit Dirk Steffens: Sa, 09.11.  |  9:25-10:10  |  ZDFneo

Gibt es noch unberührte Natur? Oder ist gerade "berührte Natur" voller Reichtümer? Dirk Steffens auf der Spur des Menschen, der die Erde verändert und zum Architekten einer neuen Welt wird.

Der Mensch als "Krone der Schöpfung" hat die Natur nicht nur zerstört, sondern die Evolution auch auf neue Pfade gelenkt. Und er hat sich einen ganz eigenen Lebensraum geschaffen: die moderne Stadt. Doch selbst hier bahnt sich die Natur ihren eigenen Weg.

Sri Lanka, ein Paradies für Tiere. Die artenreiche Seenlandschaft ist ein Idyll, das seinesgleichen sucht. Natur pur, könnte man denken. Doch weit gefehlt. Ausgerechnet dieser scheinbar unberührte Ort hat sein Gesicht einer Monokultur zu verdanken, der sich alles Leben auf der Insel unterordnen musste, dem Reis. Schon vor mehr als 1000 Jahren errichteten die Herrscher der Insel eine riesige Stauseenlandschaft. Sie ermöglichten damit eine zweite Reisernte in der regenfreien Zeit. Ihr Land machten sie damit reich und die Bevölkerung glücklich. Ganz nebenbei schufen sie ein Schlaraffenland für viele Tierarten.

Doch längst nicht alle Eingriffe des Menschen in die Natur enden so glücklich. Denn der Homo sapiens mit all seinen Fähigkeiten greift in immer größerem Umfang in den Planeten ein. Die Bedürfnisse der stetig wachsenden Weltbevölkerung werden immer größer und sind immer schwieriger zu stillen. Faszinierende Satellitenbilder zeugen vom Ausmaß seines Handelns. Hat der Mensch die Kontrolle über "seine Welt" und die Dimension seiner Veränderungen verloren? Zerstört der Mensch tatsächlich die Erde oder nur seine eigene Lebensgrundlage?

Dirk Steffens begibt sich in den Höhlen von Lascaux auf die Spurensuche nach dem Ursprung des menschlichen Erfolgs. Welche Fähigkeiten haben ihn zur "Krone der Schöpfung", zum Weltenveränderer gemacht? Denn genau diese Fähigkeiten könnten heute einen neuen Weg weisen.



in Outlook/iCal importieren