kulTOUR mit Holender

So, 27.10.  |  9:00-9:30  |  ServusTV
Kulturmagazin, Österreich 2019 Länge: 25 Min.
Ioan Holender stellt die wichtigen Ereignisse auf den kulturellen Gebieten Konzert, Oper, Theater, Musical bis hin zu bildender Kunst vor. Bild: ServusTV/Kolarik
Ioan Holender stellt die wichtigen Ereignisse auf den kulturellen Gebieten Konzert, Oper, Theater, Musical bis hin zu bildender Kunst vor. Bild: ServusTV/Kolarik

kulTOUR mit Holender: So, 27.10.  |  9:00-9:30  |  ServusTV

Philipp Hochmair gilt als einer der aufregendsten Schauspieler seiner Generation. Sein Schauspielstudium hat er am Max Reinhardt Seminar bei Klaus Maria Brandauer und am Conservatoire National Supérieur d’Art Dramatique in Paris absolviert. Ioan Holender zeigt die ganze Bandbreite dieses außergewöhnlichen Darstellers in Stücken von Jelinek und Handke bis hin zu Klassikern wie Goethes Torquato Tasso am Burgtheater. Riesenerfolge feiert Hochmair außerdem mit seinen neuinterpretierten Ein-Personen-Stücken nach Textvorlagen von Büchner, Kafka oder Goethe. Ganz besonders mit seiner „Jedermann Reloaded“ Produktion, die er sogar im Wiener Stephansdom aufführen durfte. Seine Beschäftigung mit dieser Rolle hat Ihn auch zum idealen Einspringer bei den Salzburger Festspielen 2018 gemacht, als er den Jedermann am Domplatz in kürzester Zeit für den erkrankten Tobias Moretti übernommen hat. Doch nicht nur die Bühne, auch der Film spielt eine große Rolle in der Karriere und im Leben des Schauspielers Hochmair, wie er Ioan Holender im Interview erzählt.

Ioan Holender stellt in dieser Folge Schauspielstar Philipp Hochmair vor. Ob im Film, beim Fernsehen oder auf der Bühne. Hochmair gilt als „Extremschauspieler“, der vor keiner Herausforderung zurückschreckt. Auch nicht vor einem kurzfristigen Einspringen bei den Salzburger Festspielen 2018 als Jedermann.

in Outlook/iCal importieren