Dok 1 Wölfe: Schießen oder Schützen?

Mi, 29.09.  |  20:15-21:10  |  ORF 1
Untertitel/VT Breitbild Stereo 

Verbrauchersendungen im Fernsehen. Die Sendungen, die Sendetermine.

Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer. Bild: Sender / Alexander Kluge
Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer. Bild: Sender / Alexander Kluge

Dok 1: Mi, 29.09.  |  20:15-21:10  |  ORF 1

Er ist wieder da! Der Wolf ist nach 140 Jahren wieder zurück in Österreich und entzweit das ganze Land. Die einen wollen ihn schützen, die anderen wollen ihn schießen. Immer mehr gerissene Schafe in den Bundesländern, Anti-Wolfs-Proteste auf Tirols Straßen und Gerüchte von Wolfsattacken auf Menschen heizen die Debatte an. Aber was ist dran am Wolfs-Alarm? Wird er uns tatsächlich gefährlich oder bringt er sogar mehr Nutzen als Schaden? Laut Tierschützern ist er durch dieselben Vorurteile bedroht, wegen denen er ursprünglich ausgerottet wurde. Teile der Bauernschaft vermuten hier aber einen verklärten Blick durch die wildromantische Brille. Zwischen Gewehren, Herdenschutz-Lamas und echten Wölfen erlebt Lisa Gadenstätter das Aufreger-Thema hautnah mit betroffenen Bauern, Tierschützern und Experten. In Tirol begegnet sie einem Almbauern, der wortgewaltig den Wolf zu verfluchen weiß. Ebenso begleitet sie einen Bauern, der eine sogenannte "gezielte Weideführung" inklusive Herdenschutzmaßnahmen vorantreiben will und dafür massiven Widerstand aus der etablierten Landwirtschaft erntet. In Salzburg wird Lisa Gadenstätter mit den fatalen Folgen konfrontiert, die freilebende Wölfe in Österreich verursachen können - ob beim Gespräch mit einem betroffenen Bauern, dem über 50 Tiere gerissen wurden oder beim Sezieren eines toten Schafes mit einer Rissbegutachterin. An Schauplätzen wie dem Wolf Science Center in Ernstbrunn oder dem Truppenübungsplatz in Allentsteig lernt sie auch die wissenschaftliche Dimension des Themas "Wolf in Österreich" kennen, um sich letztlich an ein Fazit zu dieser polarisierenden Causa zu wagen. Gadenstätter begleitet das Publikum mit Empathie in eine emotionale Zwickmühle zwischen den verhärteten Fronten aus Wolfs-Gegnern und -Befürwortern und macht die Komplexität des Themas deutlich spürbar.
(Wh. am 30.September, ORF1)

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine

ORF 1 Sender: ORF 1
Do, 30.09.
10:30
ORF 1 Sender: ORF 1
Mi, 13.10.
20:15
ORF 1 Sender: ORF 1
Do, 14.10.
10:30
ORF 1 Sender: ORF 1
Do, 21.10.
10:35