Familie-Bundschuh- Vefilmungen nach Andrea Sawatzki

Das ist die Filmreihe  „Familie Bundschuh “ von Schauspielerin Andrea Sawatzki: Teil 4 der Reihe mit Andrea Sawatzki und Axel Milberg in der ZDFmediathek: "Familie Bundschuh – Wir machen Abitur".

"Familie Bundschuh – Wir machen Abitur" in der ZDFmediathek ansehen (verfügbar bis 9. 3. 2020)

"Familie Bundschuh": ZDF dreht fünften Film der Komödienreihe mit Andrea Sawatzki und Axel Milberg in den Hauptrollen

Turbulent statt besinnlich geht es im Leben von Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) auch in der Vorweihnachtszeit zu. Die Dreharbeiten zu der ZDF-Komödie mit dem Arbeitstitel "Familie Bundschuh – Teil 5" nach der Romanreihe von Andrea Sawatzki haben in Berlin begonnen. Das Drehbuch für den "Fernsehfilm der Woche" schrieb Kerstin Cantz, Regie führt Thomas Nennstiel. In weiteren Rollen spielen Judy Winter, Thekla Carola Wied, Stephan Grossmann, Eva Löbau, Uwe Ochsenknecht und andere.

Tapfer schmückt Gundula (Andrea Sawatzki) das Haus weihnachtlich, um den auftretenden Widrigkeiten in ihrem Leben entgegenzuwirken: Tochter Ricarda (Amber Bongard) ist zum Studieren ausgezogen, Sohn Matz (Mathis Wernecke) pubertiert, und zu allem Überfluss ist Schwägerin Rose (Eva Löbau) samt Baby zu ihr ins Haus gezogen. Roses Gatte Hadi (Stephan Grossmann) fremdelt hingegen so mit dem schwarzen Baby, dass er allein im Wohnmobil auf Oma Ilses (Thekla Carola Wied) Grundstück haust. Ilse ist so verzweifelt über seine Situation, dass sie Therapeut Mussorkski (Uwe Ochsenknecht) bekniet, Hadi zu helfen – doch dieser ist bereits mit Gundulas Problemen ausgelastet.

Dann nistet sich noch ein weiterer Gast im Hause Bundschuh ein: Schwiegermutter Susanne (Judy Winter) hat sich ein Bein gebrochen und zieht die familiäre Pflege der im Krankenhaus vor. Der Familienfrieden gerät zunehmend in Schieflage. Und dann steht auch noch Babyvater Reginald Shoemaker (Nicholas Monu) vor der Tür, um seinen Sprössling zu besichtigen.

"Familie Bundschuh – Teil 5" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Ziegler Film GmbH & Co. KG. Produzentin ist Gabriele Lohnert; die Redaktion im ZDF liegt bei Gabriele Heuser. Die Dreharbeiten in Berlin und Umgebung dauern voraussichtlich bis 18. Dezember 2019. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Verfilmungen nach der Romanreihe von Schauspielerin Andrea Sawatzki! Plus: Die bisherigen Verfilmungen im Überblick!

Familie Bundschuh Reihe

  1. „Tief durchatmen, die Familie kommt“ (Buch erschien 2013)
  2. „Von Erholung war nie die Rede“ (Buch erschien 2014)
  3. „Ihr seid natürlich eingeladen“ (Buch erschien 2014)
    Für Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) beginnt ein Chaos-Abenteuer, als ihr Sohn plötzlich verkündet, er wolle in drei Tagen heiraten. Gundula Bundschuh und ihr Mann Gerald fallen aus allen Wolken, als sich auf der Beerdigung von Gundulas Vater Edgar die nächste Katastrophe ankündigt: Sohn Rolfi (Oskar Bökelmann), gerade einmal 20 und mitten im Studium, will heiraten – und zwar schon in drei Tagen. Dabei kennen sie weder Rolfis Zukünftige aus Amerika, noch haben sie momentan das nötige Kleingeld, um ein großes Hochzeitsfest in Berlin auszurichten. Um Rolfi aber dennoch den schönsten Tag seines Lebens zu bescheren, versucht Gundula zu Hause ein Gartenfest zu organisieren. Doch mit Hilfe ihrer Mutter Ilse (Thekla Carola Wied), ihrem Bruder Hadi (Stephan Grossmann), dessen Frau Rose (Eva Löbau) und Geralds Mutter Susanne (Judy Winter) ist das Chaos bei den Vorbereitungen programmiert. Als sich bei der Ankunft von Rolfis Braut Candy (Ludie Diekumpovisa) und ihrer Familie herausstellt, dass Candy schwarz und vor allem schwanger ist, überschlagen sich die Ereignisse.
  4. „Wir machen Abitur“ (2019)
    Familie Bundschuh gerät in Turbulenzen, als Schwager Hadi und seine Frau Rose ihre neuen Nachbarn werden. Alles geht schief. Gundula und Gerald Bundschuh bleibt auch nichts erspart. Gerade haben sie sich von der geplatzten Hochzeit ihres ältesten Sohnes Rolfi erholt, da hält am Haus gegenüber ein großer Möbelwagen. Schwager Hadi und seine hochschwangere Frau Rose klettern heraus und verkünden honigsüß lächelnd, dass sie nun die neuen Nachbarn sind. Gerald ist bedient, weil er weiß, dass er diese unerträglichen Nervensägen nun ständig am Hals hat. Gundula hat ganz andere Probleme. Sie ist frischgebackene Elternratsvorsitzende, und ausgerechnet die Klassenlehrerin ihres jüngsten Sohnes Matz ist krank. Die Dame leitet den Integrationskurs für Migrantenkinder. Und nun soll Gundula als Ersatz für die kranke Lehrerin einspringen. Nur ein paar Tage.
› Alle Streaming und Mediathek