„Die Reimanns“ in der Mediathek von RTL ZWEI

Neue Folgen von den „Die Reimanns“

Die letzten neuen Folgen aus Staffel 12  mit den Reimanns liefen im Herst 2019. Ein neues Abenteuer für Konny und Manu: Neue Folgen von „Die Reimanns“  – zu sehen in der Mediathek von RTL ZWEI. Teilweise frei teilweise Premium.

Die Reimanns in der Mediathaek von RTL ZWEI ansehen

Ab Montag, den 14. Oktober 2019, um 21:15 Uhr begeben sich die Kult-Auswanderer Manu und Konny Reimann auf einen Road-Trip der besonderen Art.

Für Konny und Manu heißt es: „Kira ora“! Die Reimanns starten einen Road-Trip quer durch Neuseeland. Drei Wochen lang wollen sie in einem Monster-Wohnmobil 3.000 Kilometer zurücklegen und das Gefährt auf Herz und Nieren testen. Und mit ein wenig Glück finden sie auch Konnys alten Freund Jens, den er seit über 40 Jahren nicht mehr gesehen hat.

In den neuen Folgen der beliebten Doku-Soap „Die Reimanns“ liegt ein neues Abenteuer vor Konny und Manu: Seit 40 Jahren campen sie auf der ganzen Welt – in Neuseeland waren die Reimanns allerdings noch nie. Umso größer ist die Vorfreude auf den Road-Trip, zu dem Konnys Kumpel Bernd die beiden eingeladen hat. Nachdem die Auswandererkönige Bernds Monster-Wohnmobil bereits in Australien getestet haben, wird nun zur zweiten Testrunde gerufen: 3 Wochen im Land der Kiwis sind Programm. Während Manu es vor allem spannend findet, Gletscher und andere Dinge zu entdecken, die es auf Hawaii nicht gibt, fiebert Konny den Adrenalinkicks beim Canyoning oder Klippenspringen entgegen. Ob das gut geht?

Ein großer Wermutstropfen ist die Krankheit von Dogge Phoebie, die aufgrund von Knochenkrebs zuhause bleiben muss. Hätte sich Manus beste Freundin Sandra nicht bereit erklärt, sich während der Reise um das kranke Tier zu kümmern, wären die Reimanns niemals aufgebrochen. Aber alles kommt anders gedacht: Phoebie stirbt kurz vor Abflug der Beiden. Konny und Manu trauern um ihr geliebtes Familienmitglied, beschließen aber dennoch den Neuseeland-Trip anzutreten. Und wer weiß, vielleicht kommen sie in der Ferne ja auf andere Gedanken.

Nach langem Flug endlich in Christchurch angelangt, steht die Übergabe des Wohnmobil-Monsters durch Kumpel Bernd ins Haus. Kurz darauf geht die Tour los: Erster Stopp soll Queenstown im Süden der Insel sein. Doch der Linksverkehr macht Konny mehr zu schaffen als er gedacht hätte – und auch sonst läuft nicht alles nach Plan. Die Suche nach Konnys „verschollenem“ Kumpel kann losgehen. Für Herrn Reimann ist eins glasklar: er verlässt die Insel nicht bevor er ihn gefunden hat!

„Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“: Neue Folgen ab Montag, 14. Oktober 2019, um 21:15 Uhr bei RTL II

Seit 2015: neuer Sendeplatz bei RTL ZWEI

Bei den Reimanns bleibt alles beim Alten - und im Fall der sympathischen Macher mit den unzähligen Ideen bedeutet das: Nichts bleibt, wie es ist! Für Konny und Manu heißt es Abschied nehmen von Konny Island - und vom gewohnten Sendeplatz. Ab 8. September bringt RTL II Deutschlands wohl bekannteste Auswanderer-Familie immer dienstags um 22:15 Uhr zurück auf den Bildschirm. In vier Episoden begleitet die Doku-Soap „Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" die neuen Abenteuer der Familie.

Konny und Manu haben beschlossen, erneut auszuwandern. Die beiden haben sich in die Insel Oahu verliebt und stürzen sich in die Planung. Doch die Umzugsvorbereitungen sind mit einigen Hindernissen verbunden: Die Suche nach dem neuen Reimannschen Traumhaus verläuft schleppend - und was soll eigentlich aus Konny Island werden?

  • Vier neue Folgen der beliebten Doku-Soap
  • Die Suche nach dem neuen Traumhaus auf Hawaii
  • NEUER SENDEPLATZ: Ausstrahlung ab 8. September, immer dienstags um 22:15 Uhr bei RTL II

Über die RTL II-Doku-Soap „Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben":

Konny Reimann hat es geschafft. Gemeinsam mit Frau Manu, Tochter Janina und Sohn Jason ist der gebürtige Hamburger im Jahr 2004 nach Gainesville, Texas ausgewandert. Seit dem Umzug lebt die Familie ihren American Dream und hat sich mit viel Schweiß und Durchhaltevermögen ein kleines Imperium aufgebaut. Die Auswanderer kümmern sich heute um vier Gästehäuser auf dem eigens erworbenen „Konny Island" und wer Konny kennt, der weiß: Die Reimanns sind noch lange nicht am Ende ihrer Reise angekommen. RTL II zeigt das Leben der sympathischen Macher und begleitet die Auswanderer bei ihren Abenteuern im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. „Die Reimanns" meistern ihren Alltag mit reichlich guten Ideen, einem hervorragenden Geschäftssinn und jeder Menge Freude am Anpacken.

 

Logo der Sendung. Bild: Sender
Logo der Sendung. Bild: Sender
› Alle Streaming und Mediathek