Neu in der Audiothek & 11. Generation: „Die Pfefferkörner“

Ferienstart mit den „Pfefferkörnern“ – Serienklassiker jetzt auch als Hörfassung in der ARD Audiothek. Plus: Staffel 17 entsteht

Zum Beginn der Sommerferien ermitteln „Die Pfefferkörner“ jetzt auch in der ARD Audiothek. Acht spannende Folgen aus den Staffeln 14 und 15 des ARD-Serienklassikers stehen den Fans ab Freitag, 26. Juni, als Hörfassung zur Verfügung.

In den vier Folgen aus Staffel 14 verhindern die Pfefferkörner Mia, Alice, Benny, Johannes und Lisha den Diebstahl eines wertvollen Diamanten, klären das Verschwinden einer Englischarbeit auf, kommen den fiesen Tricks der Trinkgeldmafia auf die Spur und entlarven den Drogenschmuggel in einem Live-Online Spiel. In Staffel 15 findet das neue Team um Nele, Kira, Levin, Tayo und Femi in der Folge „Die Aussteigerin“ zusammen, sorgt sich um eine alte, scheinbar obdachlose Dame, wird Zeuge eines Chlorgasdiebstahls im Freibad und muss sich mit der Hooligan-Vergangenheit von Kiras Vater auseinandersetzen.

Schon seit mehr als 20 Jahren ermitteln „Die Pfefferkörner“ in der Hamburger Speicherstadt, über 200 Fälle haben sie gelöst – und das in zehn verschiedenen Team-Konstellationen. Die Fernsehserie wird produziert von der Letterbox Filmproduktion (Produzent: Holger Ellermann) im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste. Die Redaktion hat Sandra Le Blanc-Marissal (NDR).

Seit dem vergangenen Jahr sind auch die Hörfassungen der vom NDR produzierten Krimiserien „Polizeiruf 110“ und „Tatort“ in der ARD Audiothek abrufbar.

 

 

Die Pfefferkörner“: Die 11. Generation junger Ermittler übernimmt. Drehstart zur 17. Staffel mit 13 neuen Folgen – Ausstrahlung Anfang 2021 im Ersten

In Hamburg haben die Dreharbeiten zur 17. Staffel „Die Pfefferkörner“ begonnen. Vier Wochen lang werden die Folgen 209 bis 212 (1. Drehblock) der beliebten ARD-Detektivserie gedreht. In den neuen Fällen bekommen es die jungen Ermittler u.a. mit einer Geldfälscherbande und einem Anschlag auf das Miniaturwunderland am Kehrwieder zu tun. Und auch in der Schule der Pfefferkörner geht nicht alles mit rechten Dingen zu: Die Wahl des neuen Schülersprechers wird mit schmutzigen Tricks und verleumderischen Falschnachrichten geführt.

Zu Beginn der neuen Staffel des Serienklassikers für junge Zuschauer, die voraussichtlich Anfang 2021 im Ersten zu sehen ist, gibt es eine Wachablösung. Zum letzten Mal kommen Nele (Ronja Levis), Kira (Marlene von Appen), Tayo (Samuel Adams), Levin (Moritz Pauli) und Femi (Spencer König) im Hauptquartier in der Speicherstadt zusammen, um ihren letzten großen Fall zu lösen („Im Darknet“, AT), nachdem Femi im Hafen einen Schoko-Osterhasen mit ungewöhnlicher Füllung gefunden hat. Das neue Team der Pfefferkörner übernimmt ab Episode 211: Lou (gespielt von Luna), Pippa (Elyza), Tarun (Caspar), Jonny (Leander) und Clarissa (Charlotte). Ihr erster Fall („Gefährliches Gift“, AT) ist bereits äußerst knifflig: Eine alte Dame ist zusammengebrochen. Hat sie ihre Medikamente überdosiert oder sollte sie – wie sie selbst glaubt – vergiftet werden?

Regie führt Andrea Katzenberger nach Drehbüchern von Anja Jabs, Andrea Katzenberger und Jörg Reiter. Hinter der Kamera steht Sabine Berchter. „Die Pfefferkörner“ wird produziert von der Letterbox Filmproduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste. Produzent ist Holger Ellermann. Die Redaktion hat Sandra Le Blanc-Marissal (NDR).

Jeweils drei Folgen der Staffeln 11 bis 13 sind im Frühjahr 2020 samstags ab 8:25 Uhr im Ersten zu sehen.

„Die Pfefferkörner": 20 Jahre – 200. Folge – 10. Generation

„Die Pfefferkörner“ feiern Ende 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum und die 200 Folge. Wenn am Samstag, 23. November 2019, um 8:25 Uhr im Ersten eine neue Staffel startet, dann geht inzwischen die zehnte Generation an jungen Ermittlerinnen und Ermittlern in Hamburg Ungerechtigkeiten und Verbrechen nach. Es sind Nele (Ronja Levis), Levin (Moritz Pauli), Kira (Marlene von Appen), Tayo (Samuel Adams) und Olufemi, genannt Femi (Spencer König), die es in 13 neuen Folgen u.a. mit Mobbing, Tierquälerei und Sabotage zu tun bekommen.

Die Pfefferkörner: Die 11. Generation junger Ermittler übernimmt zur 17. Staffel Die jungen Ermittler der 17. Staffel "Die Pfefferkörner": von links nach rechts: Jonny (Leander), Tarun (Caspar), Lou (Luna) und Pippa (Elyza). Bild: Sender / NDR / Boris Laewen
Die Pfefferkörner: Die 11. Generation junger Ermittler übernimmt zur 17. Staffel Die jungen Ermittler der 17. Staffel "Die Pfefferkörner": von links nach rechts: Jonny (Leander), Tarun (Caspar), Lou (Luna) und Pippa (Elyza). Bild: Sender / NDR / Boris Laewen

Sendetermine