Neu in der ARD-Mediathek: Miniserie: Der Überläufer

Vierteilige Mini-Serie „Der Überläufer“ in der ARD Mediathek. Alle 4 Teile zum Nachsehen hier. Auch als Hörfassung und mit UT.

Der Überläufer Teil 1 in der ARD-Mediathek (verfügbar bis 8. 7. 2020)

Der Überläufer Teil 2 in der ARD-Mediathek (verfügbar bis 8. 7. 2020)

Der Überläufer Teil 3 in der ARD-Mediathek (verfügbar bis 8. 7. 2020)

Der Überläufer Teil 4 in der ARD-Mediathek (verfügbar bis 8. 7. 2020)

Im letzten Kriegssommer 1944 kehrt der junge Wehrmachtssoldat Walter Proska an die Ostfront zurück und muss sich einer Handvoll Soldaten anschließen, die im Niemandsland der polnischen Wälder in eine verzweifelte Lage geraten sind. Umzingelt von Partisanen, abgeschnitten von der Front, erwartet sie der sichere Tod.

Proskas Begegnung mit der jungen polnischen Partisanin Wanda und die Freundschaft zu seinem Kameraden Kürschner lassen ihn an der Richtigkeit seines Auftrages zweifeln. Soll er gemeinsam mit seinem Freund die Seiten wechseln? Als die Rote Armee näher rückt, gerät Proska in Kriegsgefangenschaft und kann sich nur noch retten, indem er zum Feind überläuft. Ein gemeinsamer Fluchtversuch mit seiner großen Liebe Wanda misslingt. Als Soldat der Roten Armee wird Proska mitverantwortlich für den Tod seines Schwagers und gerät in einen schweren Gewissenskonflikt.

Walter Proska (Jannis Niewöhner) im Kriegsgefangenenlager. Bild: Sender / NDR / Dreamtool Entertainment
Walter Proska (Jannis Niewöhner) im Kriegsgefangenenlager. Bild: Sender / NDR / Dreamtool Entertainment
› Alle Streaming und Mediathek