Dienstags: Neue Folgen ZDFzeit im TV und in der Mediathek

26. Jänner 2021: ZDFzeit: Wie kam Hitler an die Macht? Plus: Was kommt in den nächsten Wochen? ZDFzeit in der Mediathek?

Service: ZDFzeit in der Mediathek nachsehen

12. & 26. Jänner 2021: ZDFzeit: Wie kam Hitler an die Macht?

Teil 1: Der Teufelspakt / Teil 2: Tödliche Verschwörung
ZDFzeit-Dokumentation

ZDF, Dienstag, 12. Januar 2021, 20.15 Uhr
ZDF, Dienstag, 26. Januar 2021, 20.15 Uhr

Der Doku-Zweiteiler rekonstruiert die Zerstörung der ersten deutschen Demokratie, den Wandel von der Republik zur NS-Diktatur, zum gleichgeschalteten Führer-Staat von 1930 bis 1934. Minutiös wird dargestellt, wie nationalkonservative Strippenzieher die Nazis einzubinden versuchten, um sich selbst an die Macht zu bringen, und dabei zu Wegbereitern der NS-Diktatur wurden. Gezeigt wird auch, wie Hitler nach der Machtübernahme Gegner und Rivalen aus den eigenen Reihen beseitigen ließ, und dass der Aufstieg der Nazis keineswegs unabwendbar war, sondern erst durch eine Summe fataler Irrtümer und Entscheidungen möglich wurde.

2. Februar 2021: ZDFzeit: Nelson Müllers großer Essens-Check

3 NEUE AUSGABEN am 2, 9. und 16. Februar 2021 im ZDF Nelson Müllers großer Essens-Check. Fertiggerichte oder selber kochen? Das Ernährungsduell: Fertiggerichte stehen für schnell und günstig. Selbst kochen für gesund und lecker. Doch stimmt das?

Drei neue "ZDFzeit"-Dokus mit Sternekoch Nelson Müller, dienstags um 20.15 Uhr im ZDF. Zunächst geht es am 2. Februar 2021 in "Nelson Müllers großem Essens-Check" um die Frage "Fertiggerichte oder selber kochen?" – eine Doku mit fünf Ernährungsduellen.

ZDFzeit
Dokumentation Ernährung, Küche
20:15 Nelson Müllers großer Essens-Check
Fertiggerichte oder selber kochen?
Film von Katharina Meyer

Das Ernährungsduell: Fertiggerichte stehen für schnell und günstig. Selbst kochen für gesund und lecker. Doch stimmt das? Nelson Müller liefert Fakten, Tipps und Emotionen.

Fertig-Pizza gegen handgemacht. Ravioli vom Band oder vom Koch. Pfannkuchen aus der Flasche oder selbst gerührt. Was ist schneller, was gesünder und was leckerer? Eine Doku mit fünf Duellen, vielen neuen Einsichten und überraschenden Siegern.

9. Februar 2021: ZDFzeit: Nelson Müllers großer Essens-Check

Eine Woche später, am 9. Februar 2021, beleuchtet "Nelson Müllers Milch-Report", wie gut, frisch und gesund Kuhmilch ist. Dabei ist der Sternekoch einem Bio-Schwindel auf der Spur und macht selbst den Test: Verträgt er etwa keine Laktose?

16. Februar 2021: ZDFzeit: Nelson Müllers großer Essens-Check

Und am 16. Februar 2021 geht es in "Nelson Müllers Schweinefleisch-Report" um die Frage: "Lecker, preiswert, artgerecht?".

23. Februar 2021: ZDFzeit: Mensch Gorbatschow!

Der Genosse, der die Welt veränderte

Michail Gorbatschow, einer der bedeutendsten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts, wird am 2. März 2021 90 Jahre alt. Eine Woche vorher, am Dienstag, 23. Februar 2021, 20.15 Uhr, beleuchtet die "ZDFzeit"-Doku "Mensch Gorbatschow – Der Genosse, der die Welt veränderte", wie seine Politik globale Veränderungen eingeleitet hat: Das kommunistische Ein-Parteien-Regime wurde beendet, Meinungsfreiheit, Regierungskritik und Religionsfreiheit zugelassen und den Staaten des Warschauer Pakts Selbstbestimmung zugestanden. Die Dokumentation blickt nicht nur zurück, sondern analysiert auch, welche Wirkung Gorbatschows Ideen und Visionen bis heute haben.

Über ZDFzeit

Unter dem Label ZDFzeit laufen am Dienstag um 20.15 Uhr große Primetime-Dokumentationen. Neben investigativen und analytischen Stoffen gibt es verbrauchernahe und informative Themen. ZDFzeit bietet bis zu 40 Produktionen pro Jahr bei Durchschnittskosten von 260.000 Euro bis 300.000 Euro.

ZDFzeit" kümmert sich um Fragen, die alle angehen. Neutral und neugierig, relevant und alltagsnah bieten die Dokumentationen Orientierung in einer Welt, die sich immer schneller dreht.

Logo ZDFzeit. Bild: Sender
Logo ZDFzeit. Bild: Sender