Neue Komödien im Sommer im ZDF und in der ZDFmediathek

Ab Donnerstag, 4. Juli 2024, präsentiert die ZDFmediathek drei neue Komödien, im September 2024 dann im TV! Alle vier Komödien werden im September 2024, donnerstags in der Primetime im ZDF gesendet.

"Alles gelogen" mit Bastian Pastewka und Katrin Wichmann,

Donnerstag, 5. September 2024, 20.15 Uhr

Lügen gehören für Hajo Siewers zum Alltag. Schließlich arbeitet er in einem Autohaus. Seit Jahren gibt es für Hajo auch privat keine Bredouille, aus der er sich nicht mit einer mehr oder weniger charmanten Unwahrheit herausgewunden hätte. Die Wahrheit ist für ihn wie ein Fondue-Set, etwas, das man nur zu besonderen Anlässen benutzt. Eine Taktik, die jetzt offenbar auch Hajos pubertierender Sohn Marvin in der Schule und gegenüber der Polizei übernimmt, als er in den Verdacht gerät, Schulcomputer gestohlen zu haben. Sehr zum Ärger von Hajos Frau Vera. Als Hajo plötzlich auch noch auf die Abschussliste seiner Chefin gerät, merkt er, dass er mit seinen üblichen Ausreden nicht mehr weiterkommt. Jetzt braucht er eine "Champions-League-Lüge". Und so erzählt er spontan, dass Vera Opfer eines tödlichen Autounfalls geworden ist. Eine Notlüge mit weitreichenden Folgen. Zeitgleich merkt nämlich auch Marvin, dass man sich im Leben nicht immer nur durchmogeln kann und als Vera schließlich mitbekommt, dass Hajo sie spontan für tot erklärt hat, beschließt sie, dass sie jetzt ja genau so gut ein neues Leben anfangen kann. Vielleicht sogar das Leben, dass sie immer führen wollte.

"Überväter" mit Fritz Karl und Anselm Bresgott 

Donnerstag, 19. September 2024, 20.15 Uhr

Das Verhältnis zwischen dem feinfühligen und in Bezug auf Rollenbilder modernen Luca und seinem Vater Mathi, einem Mann alter Schule mit klassischem Rollenverständnis, ist kompliziert. Die meiste Zeit hat Mathi in seinen Mittelstandsbetrieb gesteckt, und wenn er zuhause war, hat er versucht, den Jungen auf die Härten des Lebens vorzubereiten. Da wurde der kleine Luca schon mal kurzerhand ins tiefe Becken geschmissen, um Schwimmen zu lernen.

Luca liegt in den letzten Zügen seiner bereits dritten Ausbildung, dieses Mal zum Kraniosakral-Therapeuten, worüber Mathi nur den Kopf schütteln kann. Sowieso macht Luca in den Augen seines Vaters alles falsch. Verständlich, dass der Kontakt beinahe zum Erliegen gekommen ist.

"Alle nicht ganz dicht" mit Ulrike Kriener und Tim Oliver Schultz. 

Donnerstag, 26. September 2024, 20.15 Uhr

Barbara Lucke war Jahrzehnte lang die "Jeanne d‘Arc" des Betriebsrats im berühmten Versandhaus Sander. Jetzt wird "die rote Barbara" kurz vor der Rente nach 30 Jahren überraschend abgewählt, ist ihre Freistellung los und muss als Sachbearbeiterin an den Shared Desk – ausgerechnet in die Abteilung "Wäsche-Bade" ihres karriereorientierten Sohnes Bastian. Der will und muss als aufstrebender Abteilungsleiter mit moderner Führung beeindrucken und möchte die renitente MmL – Mitarbeiterin mit Lebenserfahrung – einfach nur wieder loswerden.

"Merz gegen Merz – Geheimnisse" mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst 

voraussichtlich ab Mitte August in der ZDFmediathek abrufbar.

Donnerstag, 12. September 2024, 20.15 Uhr

Im letzten Film "Merz gegen Merz – Hochzeiten" hat Anne Merz einen Mann lieben gelernt, der jünger ist als sie. Jonas ist das Gegenteil von ihrem Ex-Mann Erik: Er findet sie attraktiv und unterstützt ihre Idee, ein neues Leben anzufangen. Sohn Leon hat geheiratet, ist aber bei seiner Frau quasi auf Bewährung, nachdem er alle über sein vermeintliches Studium angelogen hat. Sogar bei Renate und Günter hat es kurzzeitig gerappelt, aber letztlich sind die beiden unerschütterlich. Ludwig lebt seit geraumer Zeit im betreuten Wohnen, während seine Frau Maria lernen muss, auf eigenen Füßen zu stehen. Da stehen die Merzens zu Beginn des neuen Films.

 

Maja (Janna Striebeck) feiert ihren Geburtstag mit ihren Freunden Jan (Joachim Raaf), Hans  (Peter Jordan), Jule (Karoline Eichhorn) und ihrem Mann Florian (Martin Lindow). Bild: Sender / ZDF / Georges Pauly
Maja (Janna Striebeck) feiert ihren Geburtstag mit ihren Freunden Jan (Joachim Raaf), Hans (Peter Jordan), Jule (Karoline Eichhorn) und ihrem Mann Florian (Martin Lindow). Bild: Sender / ZDF / Georges Pauly