Neue Folgen im April: Wilde Reise mit Erich Pröll

Auftakt für dreiteilige ORF-III-Neuproduktion „Tierwelt der Alpen“ mit „Winter und Frühling“ ab 15. April 2021. In der „Wilden Reise“ beleuchtet die erste Folge  zum Auftakt die Jahreszeiten „Winter und Frühling“.

Im Hauptabend begibt sich die „Wilde Reise mit Erich Pröll“ in die „Tierwelt der Alpen“. Diese neue Reihe von Naturfilmer Hans Jöchler porträtiert das Leben unterschiedlichster Tiere in freier Bergnatur in drei Teilen und vier Jahreszeiten. Folge eins beleuchtet den alpinen Lebensraum während der Jahreszeiten „Winter und Frühling“ (20.15 Uhr) und begleitet etwa junge Gämsen in unwegsamem Gelände. Der Film gewährt außerdem Einblicke in das Fressverhalten eines Bussards und beobachtet einen imposanten Adler.

Filmemacher Erich Pröll – immer auf wilder Reise. Bild: Sender
Filmemacher Erich Pröll – immer auf wilder Reise. Bild: Sender