Neue Doku: Mythos Playboy

Zum Geburtstag blickt die Dokumentation „Mythos Playboy“ auf die Historie des berühmtesten Männer-Magazins zurück:
50 Jahre Playboy in Deutschland – Das sind ca. 20 Millionen verkaufte Exemplare und 605 unterschiedliche Playmates. Wie hat alles angefangen? Was waren die legendärsten Nacktshootings und was die größten Skandale? Auf der unterhaltsamen Reise durch die Jahrzehnte kommen viele Prominente zu Wort und geben witzige Anekdoten zum Besten. Neben Henning Baum und Kai Ebel berichten unter anderem Wolfgang Bosbach, Timur Ülker und Pornowissenschaftlerin Madita Oeming von ihrer persönlichen Verbindung zum Playboy. Ehemalige Playboy-Coverstars wie Gaby Heier, Gitta Saxx, Natalia Avelon und Janine Kunze erzählen ebenso von ihren Erfahrungen wie die „GZSZ“- und „Unter Uns“-Schauspielerinnen Claudelle Deckert und Iris Mareike Steen.

Zudem gewährt die Dokumentation exklusive Einblicke in die Erstellung der Jubiläumsausgabe. Das Heft soll die Vergangenheit hochleben lassen und trotzdem modern sein. Aber ist der Playboy selbst überhaupt noch zeitgemäß oder längst aus der Zeit gefallen? Auch auf diese Fragen hat der Playboy seine eigenen Antworten gefunden.

Mythos Playboy: Playboy-Bunnies. Bild: Sender / PLAYBOY Deutschland
Mythos Playboy: Playboy-Bunnies. Bild: Sender / PLAYBOY Deutschland