ZDFbesseresser 2023: Neue ZDF-Lebensmittel-Tests im TV!

ZDFbesseresser: Sebastian Lege deckt auf! Drei neue Folgen der "ZDFzeit"-Dokureihe am 28. Februar 2023, 14. und 21. März 2023, jeweils 20.15 Uhr

Sebastian Lege entlarvt Tricks der Lebensmittelindustrie. Aktuell nimmt er sich einige der beliebtesten Süßigkeiten vor, baut sie in seiner Werkstatt nach und zeigt, was wirklich in ihnen steckt. Außerdem deckt er auf, wie die Lebensmittelindustrie Restaurants erobert. Ins Visier nimmt er deutsche und asiatische Restaurants. Sein Fazit: Hinter angeblich hausgemachten Essen stecken häufig vorgefertigte Produkte – ein Milliardenmarkt.

ZDFbesseresser: Die Tricks von Haribo, Ferrero & Co. am Dienstag, 28. Februar 2023
Sebastian Lege deckt auf

Sebastian Lege deckt die Tricks der Lebensmittelindustrie auf. In seiner Werkstatt packt er beliebte Süßigkeiten aus und baut sie originalgetreu nach.

Ferreros Raffaello scheint eine exklusive und exotische Praline zu sein. Sebastian Lege führt vor, wie günstig dieser Snack hergestellt wird. Er zeigt auch, wie viel Tier in unseren Süßigkeiten steckt – und wie wenig Vitamine selbst in nimm2 enthalten sind.

Süßigkeiten bestehen vorwiegend aus Zucker. Doch die Lebensmittelindustrie gibt sich immer wieder Mühe, das zu überspielen. "Vitamine und Naschen für die ganze Familie" – so heißt der Slogan von nimm2. Sebastian Lege fährt in das Aachener Süßwaren-Technologie-Center, um den Bonbonklassiker nachzubauen: eine harte Hülle mit weichem Kern und ganz vielen Vitaminen. Gesund ist das noch lange nicht.

Die allermeisten Gummibären bestehen aus tierischer Gelatine. So auch die grünen Frösche von HARIBO. Sebastian Lege baut die Süßigkeit in seiner Werkstatt nach und fängt ganz vorne an: Er gewinnt die Gelatine aus Schweinehaut. Tatsächlich stecken noch ganz andere tierische Produkte in unseren Süßwaren.

Der Nestlé-Konzern hat sich neue Produkte für den Frühstückstisch ausgedacht: Riegel mit viel Vollkorn, die ein ganzes Frühstück ersetzen sollen. Sebastian Lege schaut sich an, was wirklich drinsteckt. Für den Riegel-Nachbau braucht er mehr als 30 verschiedene Zutaten, darunter Zucker, Sirup und Schokolade.

ZDFbesseresser: Die Tricks der Asia-Restaurants am Dienstag, 14. März 2023
Sebastian Lege deckt auf

Die Lebensmittelindustrie hat die Restaurants erobert. Hinter den Angeboten vieler Asia-Restaurants stecken vorgefertigte Produkte. Sebastian Lege deckt die Tricks auf.

Frühlingsrollen sind eine aufwändige Spezialität. Doch die Recherche zeigt: In zehn von zehn günstigen Asia-Restaurants sind Frühlingsrollen gleich lang und gleich schwer. Zu oft wird industriell produziertes Essen aus Fernost in hiesigen Restaurants teuer verkauft.

Die Nudelbox ist ein Kassenschlager am Asia-Imbiss. Nudeln, Gemüse und zartes Fleisch gibt es in der Innenstadt und am Bahnhof häufig für weniger als zehn Euro. Die Boxen sind die schnelle und beliebte Mahlzeit zum Mitnehmen schlechthin. Produktentwickler Sebastian Lege untersucht zehn Nudelboxen auf ihren Inhalt. Ergebnis: am Fleisch wird gespart. Es hat eine ganz eigene weiche Konsistenz. Dahinter steckt ein Trick der Lebensmittelindustrie. Billiges Schweinefleisch ist zäh und von Sehnen durchzogen. Wie das zur zarten Fleischbasis für die perfekte Nudelbox wird, zeigt Sebastian Lege.

In einem durchschnittlichen Asia-Imbiss stehen mehr als 100 verschiedene Gerichte auf der Speisekarte. Sebastian Lege lädt sich Gäste ein und will allein in der Küche 100 verschiedene Gerichte kochen. Der Trick: Gemüse gibt es vorbereitet im Tiefkühlbeutel, direkt aus China. Die Saucen sind ebenfalls fertig im XXL-Kanister gekauft. Das spart Arbeitszeit und Personal. So arbeiten erstaunlich viele Asia-Restaurants.

Ein weiterer Klassiker ist die halbe knusprige Ente. Sie wirkt wie das Edelgericht Pekingente. Sebastian Lege zeigt in seiner Werkstatt, wie Ente für den Asia-Imbiss wirklich zubereitet wird. Dieser Trick geht auf Kosten von Tierwohl und Küchentradition.

ZDFbesseresser: Die Tricks der deutschen Restaurants am Dienstag, 21. März,
Sebastian Lege deckt auf

Deutsche Restaurants locken mit angeblich hausgemachtem Essen. Doch dahinter stecken häufig Industrieprodukte aus der Lebensmittelbranche. Sebastian Lege entlarvt einen Milliardenmarkt.

Die Zubereitung eines Schnitzels erfordert Zeit und handwerkliches Können. Doch in vielen Restaurants landet tiefgekühltes und hochverarbeitetes Fleisch auf dem Teller. Mindestens 80 Prozent der Restaurants nutzen die Angebote von Gastronomielieferanten.

Es gibt ihn klassisch mit Speck und Zwiebeln, vegetarisch und sogar vegan: Flammkuchen gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Märkten oder Festen. Angepriesen für mehr als zehn Euro angeblich frisch aus dem Steinofen. Sebastian Lege kennt den Trick: Der Großhandel liefert Boden zum Teil mit Belag fertig zubereitet für maximal zwei Euro pro Portion. Die Restaurants müssen den tiefgekühlten Boden nur noch weiter belegen und den Ofen bedienen. In Sekundenschnelle entsteht ein scheinbar hausgemachtes Gericht mit Traummarge.

Saucen sind die heimlichen Stars der deutschen Küche. Spargel ohne Sauce Hollandaise? Beinahe unvorstellbar. Doch die Zubereitung von Saucen ist aufwändig und kompliziert. Das hat die Lebensmittelindustrie erkannt und liefert sie eimerweise in die Küchen deutscher Restaurants, fix und fertig für die Mikrowelle.

Auch Kartoffelbeilagen wie die Krokette machen traditionell viel Arbeit in der Küche. Deshalb setzen auch hier immer mehr Restaurants auf vorgefertigte Produkte aus dem Großhandel. Sebastian Lege zeigt, dass Industriekroketten ohne Butter, ohne Ei und ohne frische Kartoffeln auskommen. Eine Portion dieser Fertigkroketten kostet gerade einmal 30 Cent.

Und auch beim Schnitzel wird ordentlich getrickst – mit Flüssigwürze und Nasspanade. Sebastian Lege lädt Gäste ein und zeigt: In wenigen Minuten kann er mühelos zehn verschiedene Schnitzelgerichte mit Beilagen zubereiten – die Lebensmittelindustrie macht es möglich. Mit ihren maßgeschneiderten Produkten hat sie unzählige Restaurants in Deutschland erobert. Steigende Kosten und fehlendes Personal fördern den Trend. Die Restaurants sind dabei nicht dazu verpflichtet, den Einsatz von Convenience-Produkten auf ihren Speisekarten kenntlich zu machen.

ZDFbesseresser: Produktentwickler Sebastian Lege bei der Arbeit. Bild: Sender /  ZDF / Lars Doering.
ZDFbesseresser: Produktentwickler Sebastian Lege bei der Arbeit. Bild: Sender / ZDF / Lars Doering.

Die großen Service-Sendungen mit Nelson Müller und Sebastian Legle. Alle Sendungen, die Sendetermine. Plus: Die Sendungen in der ZDFmediathek ansehen!

Neu in der ZDFmediathek. Mit UT!

Nelson Müllers Lebensmittelreport in der ZDFmediathek ansehen

Die Tricks der Lebensmittelindustrie in der ZDFmediathek ansehen

Die bisherigen ZDFzeit-Sendungen über Tricks der Lebensmittelindustrie

  1. Tricks der Lebensmittelindustrie mit Sebastian Lege Pfanni, Knorr, Langnese (2022)
  2. Tricks der Lebensmittelindustrie mit Sebastian Lege: Milka, Oreo, Philadelphia (2022)
  3. Billigpesto, Fake-Garnelen, Dosensuppe (2021)
  4. Sandwich, falscher Döner, Zwiebelringe (2021)
  5. Die Tricks von Ferrero, Nutella, Yogurette & Co. im Check (2021)
  6. Der große Dr. Oetker-Report. Wie gut sind Pudding, Pizza & Co.? (2020)
  7. Der Nestlé-Report (2020)
  8. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Schummel-Vollkorn, Pflanzendrinks & Co (18. 02. 2020)
  9. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Turbo-Chips, Veggie-Burger & Co (11. 02. 2020)
  10. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Hackfleisch, Wackelpudding und Co. (29.01.2019)
  11. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Tütensuppen, Kochschinken und Co. (22.01.2019)
  12. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Backwaren, Fruchtsäfte & Co. (13.02.2018)
  13. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Fertiggerichte, Pausensnacks & Co. (16.01.2018)
  14. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Light-Produkte, Veggie-Wurst & Co. (24.01.2017)
  15. Die Tricks der Lebensmittelindustrie: Turbo-Salami, Tütensuppen & Co. (17.01.2017)
  16. Die Tricks der Lebensmittelindustrie (02.02.2016)

Die bisherigen großen ZDFzeit-Tests mit Nelson Müller

Für "ZDFzeit" hat Nelson Müller in großen Lebensmitteltests verbraucherfreundliche Informationen geliefert.

  1. Nelson Müller: Der Fett-Kompass (2022)
  2. Nelson Müller: Der Zucker-Kompass (2022)
  3. Nelson Müller: Der Eiweiß-Kompass. Gut leben mit Eiern, Fisch und Tofu (2022)
  4. Nelson Müllers Bio-Report (2021)
  5. Nelson Müllers Weizen-Report (2021)
  6. Nelson Müllers Milch-Report (2021)
  7. Nelson Müllers Schweinefleisch-Report (2021)
  8. Nelson Müllers Essens-Check: Fertiggerichte oder selber kochen? (9. 6. 2021)
  9. Nelson Müllers großer Burger-Check (2. 6. 2020)
  10. Wie gut sind Kartoffeln, Avocado und Gemüse aus der Dose? (21.1. 2020)
  11. Wie gut sind Äpfel, Orangensaft und Bio-Bananen? (14. 1. 2020)
  12. Aldi oder Lidl? Der große Einkaufs-Check mit Nelson Müller am 24. 9. 2019
  13. No-Name oder Marke? (1) Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller am 12. 2. 2019
  14. No-Name oder Marke? (2) Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller am 19. 2. 2019
  15. Wie gut sind Bio-Tomaten, Edel-Rindfleisch & Schokolade? (11. 9. 2018)
  16. Wie gut sind Olivenöl, Lachs und Obst to go? (29 5. 2018)
  17. Wie gut sind Spaghetti, Tortellini & Co.? Nelson Müllers Nudel-Check (23. 1. 2018)
  18. Nelson Müllers Käse-Check (30. 1. 2018)
  19. Bratmaxe, Bruzzler & Co. – Der große Grill-Test mit Nelson Müller (22.08.2017)
  20. Langnese, Schöller & Co. – Der große Eis-Test mit Nelson Müller (18.07.2017)
  21. No-Name oder Marke (1) – Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller (14.03.17)
  22. No-Name oder Marke (2) – Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller (21.03.17)
  23. Wie gut sind Billig-Bäcker? – Nelson Müller testet Brot, Snacks & Co. (01.11.16)
  24. Wer schlägt McDonalds – Das große Fastfood-Duell mit Nelson Müller (25.10.16)
  25. Hopfen und Malz – Wie gut ist unser Bier? (30.8.16)
  26. Bratwurst, Aufschnitt & Co. – Wie gut sind unsere Wurstwaren? (23.08.16)
  27. Hühnchen, Nuggets & Co. – Wie gut sind Geflügelprodukte? (23.08.16)
  28. No-Name oder Markenware? (07.06.16)
  29. Pommes, Chips & Co. –  Wie gut sind Kartoffelprodukte? (31.05.16)
  30. Schoko, Keks & Co. – Wie gut sind unsere Süßigkeiten? (24.05.16)
  31. Iglo, Frosta & Co. – Wie gut ist Tiefkühlkost? (16.02.16)
  32. Alle gegen Aldi – Wer schlägt den Discounter-Riesen? (19.01.16)
  33. Billig gegen teuer – Muss es immer Markenware sein? (20.10.15)
  34. Wie gut ist unser Kaffee? (13.10.15)
  35. Wie gut ist unsere Milch? (06.10.15)
  36. REWE gegen EDEKA – Das Supermarkt-Duell (08.09.15)
  37. Wie gut ist unser Trinkwasser? (01.09.15)
  38. Wie gut ist unsere Wurst? (03.03.15)
  39. Wie gut ist die deutsche Küche? (24.02.15)
  40. Wie gut ist unser Bier? (27.01.15)
  41. Aldi, Lidl & Co. – Wie gut sind Discounter-Lebensmittel? (20.01.15)
  42. Der große Test zum Fest (16.12.14)
  43. McDonald gegen Burger King (06.05.14)
  44. Schlank in den Frühling – der Diäten-Test (04.03.14)
  45. Wie gut ist unser Brot? (21.01.14)
  46. Wie gut sind Light-Lebensmittel? (14.01.14)
  47. Wie gut ist unser Fleisch? (25.06.2013)
  48. Wie gut sind Fertiggerichte? (18.06.2013)
  49. Wie gut sind No-Name-Lebensmittel? (19.02.2013)
  50. Wie gut ist Billig-Bio? (12.02.2013)