Neue Staffel 2022: Herrschaftszeiten

5. und letzte neue Ausgabe am 23. 8.: Zu Gast auf Schloss Scharnstein in Oberösterreich bei Familie Seyrl. 5 neue Ausgaben bis 23. August 2022: dienstags. Das sind die neuen Schlösser. 

„Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ ist zurück!

Ab dem 26. Juli 2022 besucht Johann-Philipp Spiegelfeld im Rahmen der beliebten Reihe wieder dienstags um 21.05 Uhr in ORF 2 in fünf neuen Ausgaben österreichische Adelsfamilien auf ihren Stammsitzen und zeigt, wie heutzutage in den österreichischen Schlössern gelebt wird. Die imposanten Anwesen beeindrucken von außen, aber auch von innen – schließlich beherbergen sie hinter teils verschlossenen Türen verborgene Schätze, spannende Familiengeschichten und historische Kuriositäten. Moderator Johann-Philipp Spiegelfeld, der selbst aus einem alten österreichischen Adelsgeschlecht stammt, ist studierter Historiker, Berufspilot, Familienvater und Malteser-Rettungssanitäter. Auf der Suche nach unterhaltsamen Geschichten nimmt er die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf seine Reise zu einigen der schönsten Schlösser des Landes. Die spannenden Einblicke und Privatführungen werden von persönlichen Familiengeschichten der (ehemaligen) Adelsgeschlechter und vielen Informationen zu den beeindruckenden Bauwerken sowie ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ergänzt.

In der ersten Folge geht es ins Schloss Rohrau in Niederösterreich – jenes Schloss, in dem eine der größten privaten Kunstsammlungen Österreichs zu finden ist. Ursula und Johannes Waldburg-Zeil zeigen ihr Anwesen und erzählen Johann-Philipp Spiegelfeld beim abendlichen Kamingespräch ihre Familiengeschichte. Außerdem gibt Thomas Schaupper, der Restaurator des Schlosses, Auskunft über die Geschichte der prachtvollen Gemälde. Auf den blaublütigen Besucher warten wieder viele Überraschungen – Johann-Philipp Spiegelfeld nimmt die Zuseherinnen und Zuseher mit zu zwei Tagen voller Gastfreundschaft in dem prachtvollen Anwesen in Niederösterreich.

Die vorgestellten Schlösser 2022

  1. Folge 1 (26. Juli): Schloss Rohrau in Niederösterreich / Familie Waldburg-Zeil
  2. Folge 2 (2. August): Schloss Neudau in der Steiermark / Familie Kottulinsky
  3. Folge 3 (9. August): Schloss Altenhof in Oberösterreich / Familie Salburg-Falkenstein
  4. Folge 4 (16. August): Kaiservilla Bad Ischl in Oberösterreich / Familie Habsburg-Lothringen
  5. Folge 5 (23. August): Schloss Scharnstein in Oberösterreich / Familie Seyrl
Herrschaftszeiten! - Johann-Philipps Schlossbesuche: Johann-Philipp Spiegelfeld. Bild: Sender / ORF / Interspot Film
Herrschaftszeiten! - Johann-Philipps Schlossbesuche: Johann-Philipp Spiegelfeld. Bild: Sender / ORF / Interspot Film

Rückblick Staffel 1 "Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche"

Johann-Philipp Spiegelfeld besucht ab 20. Juli 2021 jeden Dienstag um 21.05 Uhr in ORF 2 in fünf Ausgaben der neuen Sendereihe „Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ österreichische Adelsfamilien auf ihren Stammsitzen und zeigt, wie heutzutage in den Schlössern und Burgen gelebt wird. Er nimmt die Zuseherinnen und Zuseher mit ins Innere der imposanten Anwesen – zu verborgenen Schätzen, spannenden Familiengeschichten, hinter verschlossene Türen und zu historischen Kuriositäten. Der 40-jährige Berufspilot, Familienvater und Malteser-Rettungssanitäter ist studierter Historiker, stammt selbst aus einem alten österreichischen Adelsgeschlecht und steht erstmals als TV-Moderator vor der Kamera – auf Spurensuche nach den unterhaltsamsten Schlossgeschichten im Lande. Das Publikum kann sich auf wunderschöne Einblicke in einige der großartigsten österreichischen Schlösser und Burgen freuen, natürlich inklusive Privatführung. Dazu die persönlichen Familiengeschichten der (ehemaligen) Adelsgeschlechter und viele Informationen, die der wissbegierige Besucher Johann-Philipp den Schlossbewohnerinnen und -bewohnern entlockt. In der ersten Folge ist Johann-Philipp Spiegelfeld auf Schloss Tratzberg in Tirol bei Familie Goess-Enzenberg zu Gast. Das Schloss liegt im Inntal zwischen Jenbach und Stans, wurde 1296 erstmals urkundlich erwähnt und hat 90 Zimmer auf 6.600 Quadratmetern.

„Herrschaftszeiten! – Johann-Philipps Schlossbesuche“ – die Ausgaben im Überblick:

  1. 20. Juli: Schloss Tratzberg in Tirol / Familie Goess-Enzenberg
  2. 27. Juli: Burg Bernstein im Burgenland / Familie Almásy
  3. 3. August: Schloss Kornberg in der Steiermark / Familie Bardeau
  4. 10. August: Riegersburg in der Steiermark / Familie Liechtenstein
  5. 17. August: Schloss Greillenstein in Niederösterreich/Familie Kufstein & Schloss Grafenegg in Niederösterreich/Familie Metternich-Sándor
  6. 24. August: Herrschaftszeiten! - Johann-Philipps Schlossbesuche. Bei Familie Clam-Martinic auf Burg Clam

Johann-Philipp Spiegelfeld über seine neue Aufgabe: „Die Sendung ,Herrschaftszeiten!‘ soll einen Blick durchs Schlüsselloch gewähren und ein Schmunzeln auf die Lippen zaubern. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sollen interessante Dinge über die Familien, über die Burgen oder über die Schlösser erfahren. Mit einem ‚Augenzwinkern‘ führe ich Gespräche mit den Schloss- und Burgfamilien. Zwei Tage verbringe ich mit den Herrschaften auf ihrem Anwesen. In den meisten Fällen habe ich die Familie schon vorher gekannt. Bei diversen Gesprächen erfahre ich Privates, Interessantes oder Kurioses, ohne jedoch zu boulevardesk zu werden. Wenn möglich treten alle Generationen der Schlossleute vor die Kamera.“