Erlebnis Erde: Naturfilme montags im TV und in der Mediathek

1. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde. Die Alpen (1) Sommerfreuden in der Naturfilm-Reihe montags im Ersten. So geht es weiter. Plus: Erlebnis Erde in der ARD-Mediathek nachsehen, auch mit Audiodeskription und Untertitel.

Erlebnis Erde in der ARD-Mediathek

Für Untertitel in den Einstellungen in der Mediathek die Option auswählen.

Erlebnis Erde – im März 2021

1. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde. Die Alpen (1) Sommerfreuden
Zweiteiliger Film von Otmar Penker

Dieses majestätische Gebirge verbindet acht Länder und erhebt sich bis auf 4000 Meter Höhe. Die Alpen erstrecken sich über 1200 Kilometer von Ost nach West und teilen Europa in den mediterranemn Süden und Zentraleuropa. Als gewaltiger Wasserspeicher und kontinentale Wasserscheide speisen die Alpen zahlreiche Flüsse, die in drei große Meere münden.

8. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde: Die Alpen (2) Winterwunder
Zweiteiliger Film von Otmar Penker

Dieses majestätische Gebirge verbindet acht Länder und erhebt sich bis auf 4000 Meter Höhe. Die Alpen erstrecken sich über 1200 Kilometer von Ost nach West und teilen Europa in den mediterranen Süden und Zentraleuropa. Als gewaltiger Wasserspeicher und kontinentale Wasserscheide speisen die Alpen zahlreiche Flüsse, die in drei große Meere münden.

15. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde, Wildes China (1) Im Reich der Berge
Dreiteiliger Film von Philip Jones

In China leben 1,4 Milliarden Menschen. Gigantische Metropolen wuchern ins Land, und die Industrie boomt. Abseits der Hektik zeigt das Reich der Mitte auch ein anderes Gesicht. Zehn neue Nationalparks sollen Chinas einzigartige Tierwelt und Lebensräume praktisch in letzter Minute vor Ausbeutung und Zerstörung bewahren. Ein hochgestecktes Ziel, dessen Ausgang noch offen ist.

22. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde. Wildes China (2) Im Reich der Pandas
Dreiteiliger Film von Philip Jones

In China leben 1,4 Milliarden Menschen. Gigantische Metropolen wuchern ins Land und die Industrie boomt. Abseits der Hektik zeigt das Reich der Mitte auch ein anderes Gesicht. Zehn neue Nationalparks sollen Chinas einzigartige Tierwelt und Lebensräume praktisch in letzter Minute vor Ausbeutung und Zerstörung bewahren. Ein hochgestecktes Ziel, dessen Ausgang noch offen ist.

29. März 2021, 20:15: Erlebnis Erde Wildes China (3) Im Reich der Tiger und Affen
Dreiteiliger Film von Philip Jones

In China leben 1,4 Milliarden Menschen. Gigantische Metropolen wuchern ins Land und die Industrie boomt. Abseits der Hektik zeigt das Reich der Mitte auch ein anderes Gesicht. Zehn neue Nationalparks sollen Chinas einzigartige Tierwelt und Lebensräume praktisch in letzter Minute vor Ausbeutung und Zerstörung bewahren.

Ostermontag, 5. April 2021, 20:15: Pause wegen Oster-Tatort