9. 2. 2020: Neuer Fall für Wotan Wilke Möring und Franziska Weisz am Tatort Hamburg Umgebung

Tatort mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz

Der neue Sonntagsfall in der ARD Mediathek, auch als Hörfassung: Tatort. Querschläger. Plus: Neuer Fall als TV-Premiere am 9. Februar im ARD, NDR-Tatorte als Podcast und ein neuer Faqlle entsteht. Die Fälle, die Sendetermine!

Tatort. Querschläger in der ARD-Mediathek ansehen (verfügbar bis 1. 6. 2020)

Hörfassung: Tatort. Querschläger in der ARD-Mediathek ansehen (verfügbar bis 1. 6. 2020)

Ein Heckenschütze schießt auf einem Autohof auf einen Lkw-Fahrer, der Täter flüchtet unerkannt. Thorsten Falke und Julia Grosz ermitteln im Umfeld der Spedition: Handelt es sich um einen psychisch gestörten Einzeltäter oder um eine Auseinandersetzung im Truckermilieu?

Bei ihren Ermittlungen stoßen Falke und Grosz auf eine Mauer des Schweigens. Während sie mehr und mehr von einer Erpressung ausgehen, schlägt der Täter erneut zu.

NDR „Tatort“ mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz – ein Auftragsmord im Hamburger Rotlicht-Milieu

Vielleicht hat es sie so nie gegeben, „Die goldene Zeit“ des Hamburger Kiezes zwischen Reeperbahn und Hafenstraße. Im gleichnamigen NDR „Tatort“ ermitteln die Kommissare Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) nach einem Auftragsmord im Rotlicht-Milieu auf der sündigen Meile.

Das Buch schrieb Georg Lippert, in dem ein Auftragsmord im Rotlicht-Milieu den Hamburger Kiez erschüttert. Während der Ermittlungen trifft Thorsten Falke auf einen alten Bekannten und Kiez-Urgestein, Michael Lübke (Michael Thomas), und wird mit seiner eigenen St. Pauli-Vergangenheit als jugendlicher Türsteher konfrontiert. Kollegin Julia Grosz ist angesichts von Prostitution und modernem Menschenhandel jede nostalgische Kiez-Verbundenheit fremd. Gemeinsam jagen sie den Auftragsmörder und seine Hintermänner, bevor der schwelende Krieg im Rotlicht-Milieu eskaliert. Dabei entpuppt sich Falkes alter Freund und Mentor Lübke mehr und mehr als trickreicher Gegenspieler ...

Neben Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz stehen u. a. Christian Redl, Michael Thomas, Bogdan Iancu, Roland Bonjour, Emma Drogunova, Levin Liam und Jonathan Kwesi Aikins vor der Kamera.

Produzenten von „Tatort: Die goldene Zeit“ sind Björn Vosgerau und Uwe Kolbe (Wüste Medien GmbH), Kamera: Moritz Schultheiß. Die Redaktion im NDR hat Donald Kraemer.

Das Erste zeigt den „Tatort: Die goldene Zeit“ am Sonntag, 9. Februar 2020.

NDR „Tatorte“ künftig auch als Podcast in der ARD Audiothek

Die „Tatorte“ des NDR können sich ab sofort auch hören lassen: Zwei künftige Folgen der Krimireihe mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz sowie mit Til Schweiger und Fahri Yadim wird es neben der Fernsehfilmfassung begleitend auch als Audio-Podcast geben. Den Auftakt für dieses Experiment macht die Folge „Tatort: Querschläger“, die am kommenden Sonntag, 1. Dezember, wie gewohnt um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen ist. Als 90-minütiger Podcast ist der aktuelle „Tatort“ mit Wotan Wilke Möhring, Franziska Weisz und Milan Peschel schon ab Freitag, 29. November, in der ARD Audiothek zu hören.

Dreharbeiten für NDR „Tatort: Tödliche Flut“ (AT) Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz

Nach Dreharbeiten auf Norderney für den neuen NDR „Tatort: Tödliche Flut“ (Arbeitstitel) stehen Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz jetzt in Hamburg vor der Kamera – der achte Einsatz für die Kommissare Thorsten Falke und Julia Grosz. In dem vom deutsch-dänischen Drehbuchautor David Sandreuter („Private Banking“) geschriebenen NDR Krimi scheint es zunächst um einen Immobilienskandal auf der Ostfriesischen Insel zu gehen, doch dann geschieht ein Mord ...

Regisseur Lars Henning („Zwischen den Jahren“, „Tatort: Der Turm“) inszeniert die neue Episode der Sonntagabend-Reihe noch bis zum 9. Dezember in Hamburg. Das Erste zeigt den „Tatort: Tödliche Flut“ (AT) voraussichtlich im Herbst 2020.

NDR „Tatort“ mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz – ein kniffliger Kriminalfall auf Norderney

Die Kommissare der Bundespolizei Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ermitteln in ihrem neuen Fall auf der niedersächsischen Nordseeinsel Norderney. In dem vom deutsch-dänischen Drehbuchautor David Sandreuter („Private Banking“) geschriebenen NDR „Tatort: Tödliche Flut“ (Arbeitstitel) scheint es zunächst um einen Immobilienskandal auf der Ostfriesischen Insel zu gehen, doch dann geschieht ein Mord. Regisseur Lars Henning („Zwischen den Jahren“, „Tatort: Der Turm“) inszeniert die neue Episode der Krimi-Reihe noch bis zum 9. Dezember auf Norderney und in Hamburg.

Zur Handlung: Als die investigative Journalistin Imke Leopold (Franziska Hartmann) Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) um Hilfe bei der Aufklärung eines vermeintlich illegalen Immobiliendeals auf Norderney bittet, reagiert er zunächst skeptisch. Als Imke kurz darauf Opfer eines Anschlags wird, den sie nur durch Glück überlebt, bereut Falke sein Zögern und bittet Julia Grosz (Franziska Weisz), mit ihm auf der Insel zu ermitteln. Hat der Anschlag etwas mit einem groß angelegten Bauprojekt zu tun, das aufgrund der Zustimmung einiger Lokalpolitiker auf der Insel durchgewunken wurde? Der auf der Insel ansässige Anwalt und Makler, der den Deal eingefädelt und Imke gegenüber entsprechende Andeutungen gemacht hat, fällt als Informant leider aus – Falke und Grosz finden ihn erschlagen in seinem Haus.

Neben Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz stehen u. a. Christoph Tomanek, Veit Stübner, Jonas Hien, Oliver Bröcker, Levin Liam und Katharina Behrens vor der Kamera..

Das Erste zeigt den „Tatort: Tödliche Flut“ voraussichtlich im Herbst 2020.

 

Franziska Weisz neue Kollegin von Wotan Wilke Möhring

Die Schauspielerin Franziska Weisz ermittelt seit März 2016 im NDR „Tatort“ an der Seite von Wotan Wilke Möhring in Norddeutschland. Ihren Einstand als Julia Grosz gibt die 34-Jährige in der Folge „Zorn Gottes".

Mehr dazu: Franziska Weisz ermittelt am Tatort

Alle Fälle von Falke und Grosz am Tatort Hamburg und Umgebung

  1. Tödliche Flut (2020)
  2. Die goldene Zeit (2020)
  3. Querschläger (2019)
  4. Treibjagd (2018)
  5. Alles was Sie sagen 2018
  6. Dunkle Zeit 2017
  7. Böser Boden 2017
  8. Zorn Gottes 2016

Alle Fälle von Falke und Lorenz am Tatort Hamburg und Umgebung

  1. Verbrannt 2015
  2. Frohe Ostern, Falke 2015
  3. Die Feigheit des Löwen 2014
  4. Kaltstart 2014
  5. Mord auf Langeoog 2013
  6. Feuerteufel 2013

Noch ein Ermittler in Hamburg?

Ein Kollege für Hamburg-Ermittler Til Schweiger? Wotan Wilke Möhring ist der zweite Neueinstieg im Norden neben dem neuen Hamburger Ermittler Til Schweiger. An Möhrings Seite ist Petra Schmidt-Schaller als Kommissarin Katharina Lorenz im Einsatz! Mit der Österreischerin Franziska Weisz erhält Wotan Wilke Möhring im Frühjahr 2016 eine neue Kollegin!

Er ist der Bulle von der Straße, „Tatort"-Kommissar Thorsten Falke alias Wotan Wilke Möhring. Er kennt die Straße, und darauf ist er stolz. Seine Kollegin ist Petra Schmidt-Schaller als Kommissarin Katharina Lorenz, ein Kind der Wende, die sich unbedingt im Polizeidienst beweisen will.

Die Tatort-Kommissare aus dem Hohen Norden

Neben den Tatort-Kommissaren Maria Furtwängler in Hannover, Til Schweiger in Hamburg, Axel Milberg und Sibel Kekilli in Kiel ermittelt in Norddeutschland künftig auch Wotan Wilke Möhring.

Wotan Wilke Möhring: "Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, mich im bedeutendsten deutschen Krimiformat als Kommissar Falke mit einer eigenen Art und Weise beweisen zu können. Brennende Autos, verängstigte Bürger und eine neue Partnerin an der Seite sind gute Voraussetzungen für eine ungewöhnliche Geschichte."

Das neue Team am Tatort Hamburg: Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) Bild: Sender / Marion von der Mehden
Das neue Team am Tatort Hamburg: Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) Bild: Sender / Marion von der Mehden

Derzeit gibt es keine Sendetermine!

› Alle Hörfilme in der Mediathek