Kunst- & Kultur-Offensive auf Sky

Kunst- & Kultur-Offensive auf Sky. Sky Arts wird ab 3. April 2019 exklusiv auf Abruf sein & die ARTE App gibt's neu auf Sky Q.

Sky Arts möchte zu einer der führenden On Demand Marken für Kunst- und Kulturprogramm werden. Der dazugehörige Content: ein breites Angebot an Dokumentationen, Reportagen und Konzerten mit Sky X und Sky Q jederzeit zuhause und unterwegs genießen.
Weiters eine lineare Verbreitung von Sky Arts über Satellit, die sich noch bis 2. April erstrecken soll.

Zu den kommenden Sky Arts Highlights gehören u. a. die Sky Produktionen „Why do we dance?“ (ab 29. April), „Master of Photography“ (Staffel 4 ab 28. Mai) sowie „Tintoretto“ (im zweiten Halbjahr 2019)

Noch mehr für Kulturinteressierte bietet Sky Q künftig mit Einführung der ARTE App auf Sky Q ein Angebot für kulturinteressierte Sky Kunden, das im Lauf der kommenden Wochen noch erweitert wird: Die ARTE App bietet kostenlos alle Programme des deutsch-französischen Kultursenders in HD, im Livestream oder in der Mediathek. Die Sendungen sind dort bis zu 90 Tage nach der TV-Ausstrahlung verfügbar.

Dr. Malte Probst, Senior Vice President Film & Entertainment Portfolio bei Sky Deutschland: „Mit Sky Arts sprechen wir alle Kunst und Kultur interessierten Zuschauer an. Diese haben unser breites Angebot bisher bereits mehrheitlich über Sky Q und unsere Streamingdienste genutzt. Mit der Konzentration der Marke Sky Arts auf den Streaming- und On Demand-Bereich und der Integration der ARTE App auf Sky Q, tragen wir diesem Verhalten und damit dem Wunsch unserer Kunden Rechnung.“

› Alle TV-News