An seiner Seite

Zum 80. Geburtstag von Senta Berger: An seiner Seite. Senta Berger und Peter Simonischek im berührenden Porträt einer wechselvollen Beziehung.

Vom Broadway bis nach München – Dirigentengattin Charlotte (Senta Berger) ist mit dem glamourösen Opern-Jetsetleben bestens vertraut. Mit ihren eigenen Wünschen hat das nomadenhafte Umherreisen aber wenig gemeinsam. Also ist die Freude groß, als dieses nun ein Ende haben soll und sie endlich Zeit mit der Familie in München verbringen kann. Doch es kommt alles anders, als sie denkt: Ihr Mann (Peter Simonischek) schmiedet heimlich Pläne, einen Job in New York anzunehmen, ihre Tochter macht ihr gewaltige Vorwürfe und ihre Enkelin interessiert sich nicht für sie. Kein guter Start für Charlotte. Aber eine Zufallsbekanntschaft mit einem ehemaligen Bademeister (Thomas Thieme) bringt sie zur Besinnung auf das, was im Leben wirklich zählt. Und so beginnt sie das Leben „An seiner Seite“ in Frage zu stellen.

Der mit den charismatischen Publikumslieblingen Senta Berger, Peter Simonischek und Thomas Thieme hochkarätig besetzte ZDF/ORF-Fernsehfilm zeichnet das berührende Porträt einer wechselvollen Beziehung. In weiteren Rollen sind u. a. Antje Traue, Laila Padotzke, Maximilian Allgeier, Andrea Beblo-Krause, René Dumont, Markus Ertelt und Katrin Anne Heß zu sehen. Regie führte Felix Karolus, der auch das Drehbuch gemeinsam mit Florian Iwersen verfasste.

Charlotte (Senta Berger) kennt die Welt. An der Seite von Stardirigent Walter (Peter Simonischek) reist sie seit Jahrzehnten rund um den Globus – auf Kosten ihrer eigenen Träume und des Familienlebens. Nach internationalen Engagements hat ihr Mann nun die Orchesterleitung in München angenommen. Charlotte hat genug von dem luxuriösen Nomadenleben und wünscht sich ein echtes Zuhause, um endlich mehr Zeit mit ihrer Tochter Viola (Antje Traue) und Enkelin Lisa (Laila Padotzke) verbringen zu können. Als Walter das Versprechen bricht, endlich leiser zu treten, ist das Maß voll. Charlotte beginnt, sich ein Ventil für ihre Frustration zu suchen und findet es in den Zusammenkünften mit dem verständnisvollen Witwer Martin (Thomas Thieme). Endlich wird sie gehört. Endlich fühlt sich Charlotte angenommen – bis Walter etwas von dieser Freundschaft erfährt.

An seiner Seite: Charlotte Kler (Senta Berger) fühlt sich von ihrem Mann Walter (Peter Simonischek) nicht mehr als Person wahrgenommen. Sie ist es leid, alles in ihrem Leben nach ihm auszurichten. Bild: Sender / ORF / ZDF / Hendrik Heiden
An seiner Seite: Charlotte Kler (Senta Berger) fühlt sich von ihrem Mann Walter (Peter Simonischek) nicht mehr als Person wahrgenommen. Sie ist es leid, alles in ihrem Leben nach ihm auszurichten. Bild: Sender / ORF / ZDF / Hendrik Heiden