Und ewig schweigen die Männer

Andreas Vitásek in der Midlife-Crisis: In der Schwarzenberger-Komödie „Und ewig schweigen die Männer“ gerät der Kabarettist als Finanzberater genau zu seinem 51. Geburtstag in eine ernsthafte Lebenskrise – und stößt damit seine gesamte Familie vor den Kopf. In weiteren Rollen der ORF/BR-Koproduktion agieren Susanne Lothar, Sigrid Spörk, Ludwig Hirsch, Daniela Golpashin, Matthias Stein und Christine Ostermayer.